Nach dem Freiwilligentag ist vor dem Freiwilligentag

Der Freiwilligentag 2017 ist geschafft.Mit einem schönen Abschlußfest haben wir im Hermann-Schaft-Haus den Freiwilligentag gefeiert. Insgesamt wurden 29 Projekte von gut 350 Freiwilligen umgesetzt.

Wir möchten in diesem Jahr ganz besonders Marion Hennemann von der Gesellschaft für Shiatsu Deutschland danken. Sie ist fast jedes Jahr beim Abschlussfest mit Kolleg*innen beim Abschlussfest dabei und verteilt an müde Freiwilige wohltuende Shiatsumassagen. Sie sagte am Samstag: Innerhalb von 2 Stunden Menschen aus 10 Nationen zu massieren, ist ein seltenes Ereignis. Wie gut zusammenleben, gemeinsam was Gutes tun und miteinander Freude haben geht, ist beim Freiwilligentag spürbar.

Der Freiwilligentag ist eine Gelegenheit für sich selbst und andere Gutes zu tun. Wir freuen uns, wenn alle mitmachen.

Hier findet Ihr die Bilder des Tages. Wie danken allen Aktiven fürs Engagement und hoffen, dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

OK