Hilfen für Helfer

Hilfen für Helfer möchte Dich als Freiwilligen darin unterstützen, dass Du Dich in deiner Arbeit wohl fühlst und mit allen wichtigen und nützlichen Informationen für Deine Tätigkeit versorgt wirst. Schau Dich einfach mal um. Hast du Fragen? Dann schreib doch einfach eine Mail oder ruf unter der nebenstehenden Nummer an.

Das Projekt wird gefördert von dem hess. Ministerium für Soziales und Integration sowie der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen Hessen. Herzlichen Dank.

Was kann man für sein Wohlbefinden tun?

Hier findest du eine Präsentation zum Thema Selbstfürsorge. Zum Starten auf die Mitte klicken und dann mit den darunterliegenden Pfeiltasten durch die Präsentation klicken. 

Used with permission from Prezi Inc.

Gesprächstreffen für Helfer


Bei unseren Versuchen, Geflüchteten dabei behilflich zu sein, sich bei uns zurecht zu finden, stoßen wir als Helfer auf mancherlei Grenzen: u.a. im Verstehen der uns Anvertrauten und in unserer eigenen Begrenztheit und Belastbarkeit. Das Schicksal der Geflüchteten geht uns unter die Haut, und wir selber brauchen Möglichkeiten, das zu verkraften, was wir erleben. Wir brauchen Austausch über unsere Erfahrungen als Helfende und oftmals selber Hilfestellungen.  

In unserer Gesprächsgruppe für Helfer, die seit anderthalb Jahren läuft, sind noch Plätze frei.

Beruflich arbeiten wir als Psychotherapeuten, ehrenamtlich in einem Verein, der sich den Aufbau eines psychosozialen Zentrums für Geflüchtete in Nordhessen zum Ziel gesetzt hat.

Bei Interesse schreib eine Mail an: vera.brockhaus@pzg-nordhessen.de

Hilfen für dein Wohlbefinden:



Interessantes zu Interkulturellen Miteinander

Interessante Informationen für dein Engagement in der Geflüchtetenhilfe:

Bei der Arbeit mit Freiwilligen in der Geflüchtetenhilfe ist uns aufgefallen, dass die Helfer in belastenden Situationen dazu neigen bis an ihre Grenzen zu gehen und teilweise auch darüber hinaus. Aber nur gesunde Helfer sind gute Helfer! Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, einen Blick auf die Belastungen der Freiwilligen und der dafür existierenden Hilfen zu legen. 

Zudem erleichtern gute Rahmenbedinungen und fertiges Material sowie ein Wissen über mögliche Anlaufstellen die freiwillige Arbeit erheblich, da viel Zeit bei der Suche der relevanten Informationen eingespart werden kann. Hier möchten wir dich in deiner Arbeit unterstützen und Informationen über interessante Internetseiten, aktuelle Entwicklungen in der Geflüchtetenhilfe, aber auch Material für den Deutschunterricht oder für die Vermittlung an rechtliche Begleitung etc. sichtbar machen, sodass du die eingesparte Zeit für andere schöne Dinge nutzen kannst. Diese Informationen findest du im Bereich: Informationen für dein Engagement 


Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.

OK